Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Seniorentag fällt leider schon wieder aus

Dohr, den 27.10.2022

Liebe Dohrer Seniorinnen und Senioren,

bis vor kurzem bin ich noch davon ausgegangen, dass wir nach zweijähriger coronabedingter Zwangspause in diesem Jahr endlich wieder den an und für sich traditionell am 3. Adventssonntag stattfindenden Seniorentag im Gemeindehaus veranstalten können. Nun sind die Coronafallzahlen in den letzten Wochen jedoch wieder derart besorgniserregend angestiegen und werden in dieser Jahreszeit wohl noch weiter ansteigen, dass es nach meiner Meinung unverantwortlich ist, vor diesem Hintergrund einen Seniorentag in der bekannten Ausgestaltung im Gemeindehaus anzubieten. Eine Veranstaltung mit einer größeren Personenzahl in dem recht kleinen Gemeindesaal ist bei der gegenwärtigen Infektionslage insbesondere deshalb äußerst problematisch, weil der Gemeindesaal lediglich über eine Umluftheizung verfügt, was die Übertragung des Coronavirus durch Aerosole bekanntlich beträchtlich begünstigen würde.

Auch das in den beiden letzten Jahren als Übergangslösung angebotene  kostenlose Mittagessen soll es in diesem Jahr nicht geben. Denn bei dem für die Seniorinnen und Senioren gedachten ursprünglichen jährlichen Angebot geht es um mehr als ein Essen. Vielmehr geht es um ein geselliges Beisammensein, die Begegnung, das miteinander Sprechen, Singen und Lachen. Deshalb wollen wir als Ersatz für den wiederum ausfallenden Advents-Seniorentag im Frühsommer 2023 einen Seniorentag entweder an der Dohrer Hütte oder aber rund um das Gemeindehaus anbieten. Versprochen! Einzelheiten hierzu werden rechtzeitig mitgeteilt.

Ich bitte um Verständnis für diese Entscheidung, welche in der Verantwortung vor der Gesunderhaltung insbesondere unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in einer kritischen Infektionslage getroffen wurde.

Toni Göbel, Ortsbürgermeister